FAQ von A-Z

Aufbauseminare bieten wir aktuell nicht an und verweisen an die Kolleginnen Fahrschule Elke Schneider oder Fahrschule Andrea Tacht.

Fahrschulwechsel zu uns ist seit 2020 kapzitätsbedingt nicht möglich.

Fahrstunden finden von Montag bis Freitag statt. Die Startzeiten variieren je nach Fahrlehrer/in. Samstag, Sonn- und Feiertage sind bei uns nicht buchbar.

Fahrstunden absagen kann man nur telefonisch beim Fahrlehrer mindestens 2 Tage vorher. Wir werden den Termin möglichst anderweitig vergeben um Ausfallkosten zu vermeiden.

Fremdsprachen Theorieunterricht findet ausschließlich in deutscher Sprache statt. Fahrstunden können auf englisch erteilt werden. Die theoretische Prüfung ist in 14 Sprachen buchbar (Google). Die praktische Prüfung durch den TÜV erfolgt auf deutsch!

Fristen über Ablauf der Papiere, Theos, Fahrstunden etc kann man im Büro erfragen. Die Einhaltung der Fristen liegt eigenverantwortlich bei der/dem Fahrschülerin/Fahrschüler. Bei Nichteinhaltung entstehen weitere Kosten.

Wir übernehmen keine Haftung.

Intensivkurse bieten wir nicht an (vgl. INFOS).

Schlüsselzahl B196 wird seit 01.01.2020 angeboten (vgl. News oder Leistungen). Die Theorie-Einheiten dafür finden nach vorheriger Absprache freitags ab 18:00 Uhr statt.

Schlüsselzahl B197 Die neue Automatik Regelung. Gültig ab 01.04.2021.

Für die Fahrerlaubnis der Klasse B wird die Möglichkeit geschaffen, trotz praktischer Fahrerlaubnisprüfung auf einem Fahrzeug ohne Schaltgetriebe die Fahrerlaubnis unbeschränkt zu erteilen, wenn zuvor eine praktische Ausbildung auf dem Fahrzeug mit Schaltgetriebe erfolgt ist.

Infos unter 0172-6474083

Schlüsselzahl B96 schulen wir aktuell nicht. Meist klärt sich im Beratungsgespräch, dass der eingeschränkte Einsatzbereich nicht das Richtige ist und der BE zwar kostenintensiver und etwas zeitaufwändiger - langfristig aber die bessere Investition ist.

Sitzprobe - insbesondere für die A-Klassen - bieten wir nach Terminabsprache mit dem Chef unverbindlich und kostenlos an. 0172-6474083

Sofortmaßnahmen am Unfallort von vorhandenen Führerscheinklassen sind seit 2017 nicht mehr ausreichend. Es wird ein 1.Hilfe-Kurs benötigt. Dieser bleibt unbegrenzt gültig.

Theoriestunden dürfen in beiden Standorten Hofheim & Hattersheim besucht werden und sind im Grundbetrag enthalten.

Sie sind 2 Jahre gültig und müssen nach Ablauf wiederholt werden. Dann wird auch ein erneuter Grundbetrag nach aktuellen Preiskonditionen fällig.

Die 14 Termine plant ihr eigenverantwortlich mit Hilfe des Kalenders.

Umschreibungen § 31 ausländischer Führerscheine führen wir seit 2020 kapazitätsbedingt nicht durch.

Die Seite wird aktuell aufgebaut...

 

Über Anregungen, Kritik und Tipps freuen wir uns !

Kontakt

Michael Knab: 0172-6474083

Hier geht es zur Preisanfrage

Allgemeines  Kontaktformular

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fahrschule Michael Knab